Casa Pietrone-Landhaus in den Marken

 

Die 'Casa Pietrone' mit ihrer separaten Wohneinheit liegt mitten in den Weinbergen der malerischen Stadt Cupramontana.

Das Landhaus wurde 2011 aufwendig renoviert. Die alten, vorhandenen Materialien wurden aufgearbeitet und in ihrer ursprünglichen Form wieder eingebaut. Die Mattonidecken mit ihren wuchtigen Eichenbalken, die angepassten alten Türen mit ihren ursprünglichen Beschlägen bewahren dem Haus seine Seele und verleihen ihm eine wohlige Atmosphäre.

Der urspüngliche Charakter des Hauses wurde so erhalten und dennoch wurden moderne Materialien mit diesem alten Gemäuer gemischt.

Die Region der Marken besticht durch ihre Ursprünglichkeit, durch die Möglichkeit an einem Tag sowohl die Berge als auch das Meer zu geniessen - in die typisch italienische Lebensart einzutauchen und sich vom guten Essen und dem frischen Verdicchio -Wein verführen zu lassen. Dieses Haus bietet den Blick und die Ruhe der Weinberge, die Nähe zum gesellschaftlichen Leben, die Sicht der Berge und des Meeres.